Bericht zum Jubiläums-Lunch vom 10. Januar 2019 im Gasthof Schützen in Aarau

Freitag, 25. Januar 2019
Jubiläums-DessertJubiläums-Dessert

Monatsbericht Nr. 7 

10 Januar 2019, Gasthof Schützen Aarau 

Gäste: 

Governor Claudia Vonlanthen 

Susi Berger 

Brunni Morach 

 

95. Geburtstag von IIW 

Governorbesuch von Claudia Vonlanthen 

Zuerst allen auch hier nochmals ein gutes neues Jahr. 

Herzliche Glückwünsche zum 95. Geburtstag von International Inner Wheel.

 

Der heftige Schneefall des heutigen Tages hat wohl einige Damen vom Lunchbesuch abgehalten. Trotzdem waren es gemütliche Stunden, man hatte sich viel zu erzählen, an Gesprächsstoff fehlte es niemandem. 

Neben unserer Präsidentin Christine Forster begrüsst auch Claudia Vonlanthen alle sehr herzlich. Sie übergibt Christine einen echten (essbaren) Bernerbären als kleines Präsent. 

In ihrem Referat bringt Claudia uns ihr Projekt Escuela MIRIAM (Nicaragua) näher. 

MIRIAM richtet sich ausschliesslich an Mädchen und Frauen. In Nicaragua ist es nach wie vor für Mädchen schwierig, eine Ausbildung ja sogar eine Grundschule zu besuchen. Frauen werden in diesem Land immer noch diskriminiert und häusliche Gewalt ist an der Tagesordnung. Das Projekt ermöglicht es Mädchen und Frauen ab 14 Jahren, eine Ausbildung nachzuholen. Wobei neben der Ausbildung auch psychologische Unterstützung einen hohen Stellenwert hat. Die Schülerinnen lernen neben lesen, schreiben und rechnen auch Buchhaltung, denn das ist wichtig, wenn sie später ein eigenes Geschäft betreiben wollen. Sie werden über ihre Rechte unterrichtet, setzen sich mit Geschlechterrollen auseinander und sprechen über verschiedenen Formen von Gewalt. Damit wird ihr Selbstvertrauen gestärkt und sie werden befähigt, ihr Leben selbständig in die Hand zu nehmen. 

Einige Bilder am Schluss zeigen dies sehr deutlich. Da gibt es Nähateliers, Schönheitssalons, Kunsthandwerkliche Boutiquen etc. etc. Damit wird die Lebenssituation für diese Frauen mit ihren Kindern verbessert, die Frauen sind fähig, ein eigenständiges Leben zu führen. 

Das alles ist nur möglich, wenn die entsprechenden Gelder vorhanden sind, denn die Schule kostet Geld, obwohl von den ehemaligen Absolventinnen einige sich nach dem Abschluss ehrenamtlich für die Schule einsetzen. 3 

 

Und dies ist somit auch das Projekt, das Claudia Vonlanthen schweizweit in ihrem Governorjahr zur Unterstützung empfiehlt. 

Last but not least: Ganz herzlichen Dank an Claudia Huber und Silvia Schwab für die wunderschöne Dekoration. 

Ursula Baumann 

Agenda: 

31. Januar: Partneranlass in Lenzburg 

13. – 18. Januar: Wintersport auf der Lenzerheide 

14. Februar Lunch 

April Dreiclubtreffen 

13. – 15. September European Rally in Rotterdam


Weitere Bilder

  • TischdekorationTischdekoration
  • Präsidentin Christine Forster und Governor Claudia VonlanthenPräsidentin Christine Forster und Governor Claudia Vonlanthen
  • Governor Claudia Vonlanthen, Françoise Limacher und Florence ChenGovernor Claudia Vonlanthen, Françoise Limacher und Florence Chen
  • Christine Forster, Susanne Hunziker und Silvia SchwabChristine Forster, Susanne Hunziker und Silvia Schwab